EN FR DE RU


 

Hilfe

Wie funktioniert SkyFex?

SkyFex Remote Desktop enth├Ąlt einen Client-Teil: ein Browser-Plug-In (f├╝r Firefox oder Chrome) und ein ActiveX-Steuerelement (f├╝r Internet Explorer). Diese Komponenten werden auf den Computern installiert, die eine Remoteverbindung herstellen. Zudem wird f├╝r den unbeaufsichtigten Zugriff auf Ihre Computer der Dienst ÔÇ×Unbeaufsichtigter ZugriffÔÇť installiert.

Die installierten Client-Komponenten stellen eine sichere Verbindung zum SkyFex-Server her, um eine Remotesitzung zu starten.

Remoteverbindungen erfolgen ├╝ber das gleiche sichere Protokoll (HTTPS) und den gleichen Port (80) wie Ihr Browser. Dadurch ist SkyFex in der Lage, Remote-Support-Sitzungen ├╝ber Firewalls, Proxys und NAT hinweg herzustellen.

Um N├Ąheres ├╝ber das Herstellen einer Verbindung und das Er├Âffnen von Remotesitzungen zu erfahren, lesen Sie den themenspezifischen Hilfeartikel.

Zur├╝ck zum Hilfe-Index